"Öffentliche Rundgänge" an der KZ-Gedenkstätte Melk

  • 2021-05-14T14:29:00+02:00

ab 18. Juni, immer freitags, 17 Uhr

Ab Freitag, den 18. Juni 2021, besteht wieder für alle Interessierten ab 14 Jahren die Möglichkeit, unter der Leitung unserer Mauthausen-Außenlager-Guides an einem "öffentlichen Vermittlungsrundgang" zur KZ-Gedenkstätte Melk teilzunehmen. Treffpunkt ist jeweils der Dr.-Josef-Sora-Platz (neben katholischer Pfarrkirche Melk), von dort führt der Vermittlungsrundgang über den Melker Bahnhof zum ehemaligen KZ-Areal in der heutigen Biragokaserne sowie  abschließend zur KZ-Gedenkstätte Melk im ehemaligen Krematorium (Schießstattweg 2).

Der Rundgang dauert ca. 2 bis 2,5 Stunden, aufgrund der aktuellen Covid19-Sicherheitsbestimmungen ist die Teilnehmer:innen-Zahl begrenzt, eine Voranmeldung daher unbedingt erforderlich!

Die Rundgänge sind kostenlos, wir freuen uns über freie Spenden!

Termine und Infos

Die Rundgänge finden ab 18. Juni 2021 den ganzen Sommer über immer freitags statt, Treffpunkt 17 Uhr (bitte pünktlich!), Dr. Josef-Sora-Platz, 3390 Melk, verbindliche Anmeldung unter info@melk-memorial.org (benötigt werden bitte die Namen aller angemeldeten Teilnehmer:innen sowie deren Telefonnummern).

Die aktive Vermittlungsarbeit erfolgt ausschließlich im Außenbereich, bitte bringen Sie ungeachtet dessen für die Besichtigung der Innenbereiche eine FFP2-Maske mit!

Der Rundgang erfolgt durchwegs zu Fuß, sollten Sie hier besonderen Bedürfnisse haben bzw. Unterstützung benötigen, so teilen Sie uns das bitte im Vorfeld mit!