MarandJosef – eine musikalische Herbergssuche

Sonntag, 18. Dezember – 18 Uhr

  • WasTopNachrichten
  • Wann18.12.2022 von 18:00 bis 18:30 (Europe/Vienna / UTC100)
  • Termin zum Kalender hinzufügeniCal
Unser musikalischer Jahresabschluss findet heuer wieder in gewohnter Form statt: Am Sonntag, 18.Dezember um 18 Uhr laden wir Sie zu einer besinnlich-musikalischen halben Stunde in die Krankenhauskapelle ein. Nach dem Rundgang auf den Stationen des Krankenhauses am Nachmittag werden dort die Familien Mandlburger und Schweiger musizieren, Gedanken zum Thema „Zivilcourage“ kommen von der Krankenhausseelsorge und -pflegedienstleitung. Da das Krankenhaus ein besonders sensibler Ort ist, herrscht für alle Besucher*innen während der Veranstaltung FFP2-Maskenpflicht!
 
Seit 1999 veranstaltet der Verein MERKwürdig – Zeithistorisches Zentrum Melk Jahr für Jahr – gemeinsam mit dem Landesklinikum Melk und der Krankenhausseelsorge – am vierten Adventsonntag die musikalische Herbergssuche „MarandJosef“. Die Veranstaltung bestand immer aus zwei Teilen: Zum einen besuchten Musiker*innen die Stationen des Krankenhauses, um jenen Menschen, die Weihnachten bzw. zumindest die Tage davor nicht in ihrer vertrauten familiären Umgebung feiern konnten, eine besondere weihnachtliche Stimmung durch Musik zu ermöglichen. Der zweite Teil – ein Konzert in der Krankenhauskapelle – sollte den Zuhörer*innen immer auch sehr deutlich vermitteln, welche sozialpolitische Botschaft in der Herbergssuche liegt, aber auch in den Liedern zu finden ist.
 
Im Jahr 2020 war die musikalische Herbergssuche durch die Pandemie beeinflusst und fand daher in abgewandelter Form statt: Das alljährliche Weihnachtskonzert in der Krankenhauskapelle wurde via TV-Bildschirmen an die Krankenhausbetten übertragen. Darüber hinaus ist der Videomitschnitt auch hier nachzusehen.