Stefan Slupetzky liest in der Tischlerei Melk

Foto: Julia MaetzlFoto: Julia Maetzl
  • 2018-11-06T10:33:00+01:00

8. November, 20 Uhr

Als Schwerpunkt im Rahmen des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht veranstaltet der Verein MERKwürdig - Melk Memorial in Kooperation mit der Tischlerei Melk eine Lesung des bekannten Autors und Musikers (Trio Lepsi) Stefan Slupetzky. Der Autor wird am 8. November ab 20 Uhr aus seinem Roman "Der letzte große Trost" lesen, der an der Familiengeschichte des Autors angelehnt ist.

Nähere Informationen und Tickets bei der Wachaukultur Melk.