NÖ Museumsfrühling bei der KZ-Gedenkstätte Melk

  • 2021-05-14T14:14:00+02:00

29. u. 30. Mai, 13-17 Uhr

Am Samstag, den 29. Mai 2021 und am Sonntag, den 30. Mai 2021 - jeweils von 13 bis 17 Uhr - nimmt der Verein MERKwürdig - Zeithistorisches Zentrum erstmals am NÖ Museumsfrühling teil. In den genannten Zeiträumen stehen unsere Mauthausen-Außenlager-Guides für Rundgänge am ehemaligen KZ-Areal in der Biragokaserne bzw. in der KZ-Gedenkstätte Melk im ehemaligen Krematorium zur Verfügung. Außerdem wird erstmals die neue und erweiterte Ausstellung zum Projekt "Zwischenräume" im Außenbereich der KZ-Gedenkstätte Melk zu sehen sein. Das Kooperationsprojekt des Museums Erlauf Erinnert und des ZHZ Melk beleuchtet insgesamt 14 Orte des Gedenkens an NS-Verbrechen in Niederösterreich. Am Samstag ab 14.30 Uhr besteht die Möglichkeit, mit dem Kurator:innen-Team - Remigio Gazzari, Christian Rabl, Johanna Zechner - ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an den Gedenkstätten-Rundgängen ist kostenlos, eine Voranmeldung ist aufgrund der aktuellen Covid19-Sicherheitsbestimmungen unbedingt erforderlich.

NÖ Museumsfrühling 2021 bei der KZ-Gedenkstätte Melk
Schießstattweg 2, 3390 Melk
Anmeldung unter info@melk-memorial.org!
Weitere Informationen unter 0676/7336400 (Christian Rabl).